Gruppen

Wir freuen uns, euch die Theatergruppen des Grätsche 2023 vorzustellen. Vom 16.–19. Februar 2023 bespielen diese 11 Gruppen die Bühnen des Grätsche Junges Theaterfestival im Dynamo Zürich.
BOCCIA DI BASEL
Wir spielen und entwickeln als Team gerne mit Flow, Treffsicherheit und aus dem Bauch heraus. Nach langem Üben auf dem Kies gönnen wir uns Abends gerne ein Bier und verhandeln millimeter genau die Bahnen und Bühnen dieser Welt.
Von und mit: Rosa-Lin Meessen, Jonna Bürer, Timon Däster, Graham Heath
BOCCIA DI BASEL
anchor-boccia-di-basel
Pedala
Wir kennen uns. Wir mögen uns. Wir spielen Theater. Jetzt gibt es Pedala. Wir haben mehr Fragen als Antworten und versuchen diese zu bearbeiten und zu verarbeiten. Ausserdem kommt ein Velo in unserem Stück vor. Enjoy.
Von und mit: Joséphine Decking, Lisa Liner, Mira Guggenbühl
Pedala
anchor-pedala
Kollektiv Steissbein
Leider sind wir dieses Jahr nur vierbeinig, denn Aktivismus ist wichtig! Das kapitalistische System macht uns immer wieder krank, wir sind alle überarbeitet und komisch – letzteres hilft uns, trotz den Umständen Theater zu machen. Diese Welt fickt uns! - Und daraus folgt eine extreme Abstumpfung und Abgrenzung von schrecklichen Schicksalen, Katastrophen und Krieg. Ein Paradoxon sich hinter den Mauern Europas die Hände zu verbinden und in einer privilegierten Blase Theater zu machen. Doch es gibt uns Kraft, wir lieben es, uns wieder zu treffen, zu proben und zu lachen. Was uns beschäftigt? – Die Weltpolitik und unsere Ausbildungen. Was uns interessiert? - Schamgefühle, die Angst vor dem Allein sein, Alibis, Doppelleben, Identität, Verbundenheit, Interaktion, Antipathie, Geschwister und ASMR.
Von und mit: Balz Spengler, Raymond Frey, Maimuna Barry, Ilja Gebistorf
Kollektiv Steissbein
anchor-kollektiv-steissbein
Collettivo This Age
Der Prozess ist wie Béchamel. Literatin. Umweltingenieur. Schauspielerin + Akrobatin. Tänzerin. Psychologin. Philosophin + Musikwissenschaftlerin. Geografin. Mathematikerin. Ärztin. Geologe. Visuelle Gestalterinnen. Lehrpersonen. Irgendwann gerinnt er.
Von und mit: Arianna de Angelis, Samuel Cingari, Lorena Cipriano, Lia Franchini, Chiara Gallo, Gaia Grigorov, Fedro Mattei, Clarissa Matter, Maria Muscionico, Elmira Oberholzer, Lavinia Pedrini, Tiago Poretti, Camilla Stanga, und Noemi Zürcher
Collettivo This Age
anchor-collettivo-this-age
such-ende
Wir sind eine vierköpfige Gruppe, die das Suchen und Finden des Theaterprozesses verbindet. Mit dem Projekt "Inventar" wollen wir den Themen Konsum und Materialismus nachgehen, um via div. Übungen des Objekttheaters eine verständliche Sprache zu entdecken.
Von und mit: Serge Zehnder, Sabrina Fischer, Anna Sojčić, Alexandra Huss
such-ende
anchor-such-ende
Spotless
Wir sind ein unabhängiges Theaterkollektiv aus Bern, bestehend aus 5 Personen. Wir spielten alle zusammen in der Jungen Bühne Bern und haben nach einigen gemeinsamen Produktionen beschlossen unsere eigenen Projekte zu realisieren. Wir organisieren, kreieren, schreiben, inszenieren, basteln alles selbst. Die Verantwortung tragen wir alle, es gibt keine Hierarchie. Finanziell unterstützt werden wir von Startstutz. Uns verbindet eine grosse Leidenschaft dafür, unsere Umwelt zu beobachten, zu reflektieren und neu zu formen. Alles ist möglich. Es interessiert uns zu hinterfragen, darzustellen, neue Ideen wachsen zu lassen. Wir wollen neues ausprobieren, zeigen dass auch mit wenig finanziellen Mitteln viel möglich ist. Durch die Art wie wir arbeiten, lernten wir auch das volle Ausmass einer Theaterproduktion zu erfassen. Natürlich teilen wir gewisse Aufgaben auf aber Entscheidungen treffen wir immer gemeinsam auf Konsensbasis. Es ist faszinierend ein Projekt in seiner Ganzheit zu realisieren mit allem, was dazugehört (Regie, Schauspiel, Buchhaltung, Organisation, Planung, Werbung, Kostüme, Technik...). Dadurch entwickelt man auch eine andere Beziehung zum Stück, da man die Perspektive darauf immer wieder wechselt.
Von und mit: Enno Rennenkampff, Sonja Grimm, Taissia Mühlethaler, Lou Schenk, Juli Oertle, Aaron Eggenschwiler
Spotless
anchor-spotless
Kein Rollenspiel
Wir sind die Gruppe Kein Rollenspiel und eines unserer obersten Ziele war es schon immer, zu zeigen, dass unser Leben kein Trauerspiel ist. Diese Lebenseinstellung haben wir immer auf die Bühnen getragen. Wir haben Freude am Leben und am Theater. Unsere Gruppe besteht mehrheitlich aus Schauspieler:innen mit Behinderungen. Wir wünschen uns aber, dass es gemischter wird. Außerdem gehören zu unserer Gruppe die Anleitenden, die uns das Theaterhandwerk beibringen.
Von und mit: Janine Meier, Lila Plakolli, Marouan Mounir, Jason Spielmann, Stefano Pichierri, Nicole Neuenschwander, Christoph Wagner, Jörg Köppl
Kein Rollenspiel
anchor-kein-Rollenpiel
Freie Bühne Thurgau
Ein bunter Mix von Theaterbegeisterten aus dem Thurgau. Wir sind als Team schon sechs Jahre zusammen auf der Bühne und haben im Jahr 2019 mit "Secrets You Would Never Tell" unsere eigene Gruppe gegründet. Nun sind wir an unserer fünften Produktion fürs Jahr 2023, die wir mit viel Herzblut neben unseren Studien- oder Berufsleben in etlichen Proben erarbeiten.
Von und mit: Corine Fischer, Sarina Hess, Maksim Bitsch, Lily-Rose Demeulemeester, Sara Vivian Weber, Eric Scherrer
Freie Bühne Thurgau
anchor-freie-buehne-thurgau
Kompanie Kunterbunt
Die Kompanie Kunterbunt entstand im Jahr 2020. Diesem Chaos ist eine spacey Gruppe geboren, die in wechselnden Kombinationen spielt und Regie führt. Dabei kreieren wir alle gemeinsam und brennen für alles von A wie Agoraphobie bis Z wie Zimtwecken.
Von und mit: Meret Mareike Behschnitt, Anna Glünz, Robyn Behschnitt, Klara Behschnitt, Timo Bullemer, Celia Eugster, Livio Gentile, Sonja Giesecke, Anna Glünz
Kompanie Kunterbunt
anchor-kompanie-kunterbunt
STuThe
Seit mehr als einem Jahrzehnt begeistert das Studierendentheater Jung und Alt, Studierte und Nicht-Studierte mit seinen originellen Produktionen! Was uns verbindet ist die Liebe zum Theater und der Bühne, ansonsten sind wir ein ziemlich bunter Haufen- alle Studiengänge sind willkommen. Mit viel Engagement, Spielfreude und Energie bringen die Studierenden und Doktorierenden der Universität Zürich, ETH, ZHdK und ZHAW ihre Produktionen auf die Bühne. Wir treffen uns wöchentlich im Theatersaal Irchel und machen jede Produktion zu etwas Besonderem.
Von und mit: Vanessa Morandell, David Schwegler, Johann Ullrich, Emma Sacks, Christian Müller, Jonas Mumenthaler, Alexei Degtayaruk, Friederike Karpf
STuThe
anchor-stuthe
Projektil 21
Zu einem bunten Haufen experimentierfreudiger, junger Individuellen finden wir uns jeden Freitagabend (meist pünktlich) im Dachstock des Dynamos ein, um dem müden Trott der Woche mit allerlei Bewegung und Ausdruck abzuschütteln. Wir erfahren und lernen ergründen und Lehren und lassen Probe für Probe unsere Herzen und Seelen über dem leuchtendem orangenen Boden beben.
Von und mit: Dominik Diebold, Sofie Liz Gnannt, Elena Göldin, Lukas Loosli, Selin Sarikaya, Thierry Schneeberger, Loni Tausendpfund, Suwethan Ravindran, Layla Bernheim, Lea Altorfer, Clay Bruderer, Leara Meier, Juanid Maria Hansan, Quinn Rahmann
Projektil 21
anchor-projektil-u21